2014
WHU in den Schwanenhöfen, Düsseldorf

Der WHU-Campus Düsseldorf sollte erweitert werden, seit 2012 gibt es im Gebäudekomplex der Schwanenhöfe mehrere Hörsäle, Gruppenarbeitsräume, Foyerbereiche und einen kleinen Verwaltungstrakt. Weitere Flächen (insgesamt etwa 1350 m2) wurden angemietet, zum Teil direkt an die bestehenden Flächen angrenzend, weitere Flächen in einem anderen Gebäude. Einer längeren Planungsphase (Mai 2013 - Februar 2014) folgte ein Ausbau der neuen Flächen im Frühjahr und Sommer 2014.

Die neuen Flächen beinhalten sehr unterschiedliche Funktionsbereiche: Räume für Lehrstühle, ein auch extern nutzbarer Konferenzbereich sowie Arbeits- und Aufenthaltsbereiche für Studenten.

Wunsch der WHU war, dass alle neuen Bereiche möglichst vielfältig nutzbar sind und eine offene und moderne Atmosphäre ausstrahlen. Der besondere Charakter der alten Industriegebäude sollte in die Gestaltung einbezogen und auf diese Weise bewahrt werden.

Lichtplanung : Fischer Lichtgestaltung, Köln

>