2007
Modernisierung eines Bürogebäudes - Böblingen

Ein typisches Bürogebäude aus den 80er Jahren mit etwa 5.000 qm HNF wurde in zwei Bauabschnitten komplett entkernt und für den Eigentümer zunächst zur Eigennutzung ausgebaut. Durch den Einbau einer Brandmeldeanlage konnte auf die Ausbildung notwendiger Flure verzichtet werden, so dass die derzeitigen und zukünftigen Nutzer die Aufteilung der Büroflächen – Zellen- und Gruppenbüros, offene Bereiche etc. – jederzeit selber ohne genehmigungsrechtliche Maßnahmen bestimmen können.

>